Ads 468x60px

Donnerstag, 27. Juni 2013

Der moderne DropShipping Händler: Experte für schwierige Produkte

Der Online-Handel per DropShipping wird auch in Deutschland zunehmend beliebt. Immer mehr Gründer, Einsteiger und fortgeschrittene Internet-Verkäufer setzen anstelle des konventionellen Handels auf die moderne und vorteilhafte Alternative. Der hauptsächliche Unterschied: Der DropShipping Händler gerät selber nie in physischen Kontakt mit seiner Ware und hat insofern weder mit der fachgerechten Lagerung noch mit dem aufwendigen Versand etwas zu tun. Dies übernimmt stattdessen der jeweilige Lieferant, also ein Hersteller, Großhändler oder Importeur, der seinen angeschlossenen Händlern den Direktversand anbietet.

Für den Unternehmer ist dies zunächst mit einem angenehm niedrigen Kapitalbedarf verbunden, da die teure Vorfinanzierung von Waren entfällt. Auch Kosten für Lager und Versandpersonal belasten das Monatsbudget eines DropShipping Händlers, im Gegensatz zu seinen konventionell arbeitenden Kollegen, nicht. Letztlich gestaltet sich auch der Arbeitstag des Direkthändlers deutlich weniger anstrengend und zeitaufwendig. Wird die eingesparte Zeit konsequent in die Kundenbetreuung und in die Vermarktung des eigenen Shops investiert, dann stehen die Erfolgschancen sehr gut.

Ein weiterer Vorteil von DropShipping Händlern wirkt sich ebenfalls sehr positiv auf. Das Handelsmodell ist nämlich prädestiniert für den Handel mit „schwierigen“ Produkten. Gerade bei besonders großen oder sperrigen Waren, Beispiele hierfür sind Carports, Garten-Pools, Sport- und Haushaltsgeräte, Werkzeuge, Maschinen oder auch Möbel, ist es in Bezug auf Kosten und Aufwand sehr vorteilhaft, wenn der Lieferant sich selber um den Versand der Waren zu den Endkunden kümmert. Durch reduzierte Versandgebühren und eingesparten Kosten für Lager und Personal können DropShipping Händler solche Produkte häufig günstiger anbieten, als ihre Mitbewerber. Wer es als DropShipping Händler versteht, diese Vorteile für sich und sein Unternehmen zu nutzen, der hat gute Aussichten, sich am hart umkämpften Markt dauerhaft erfolgreich zu positionieren und sein Geschäft einträglich zu betreiben.

Wer mit dem Gedanken spielt, sich selber im Bereich Direkthandel zu betätigen, der sollte sich, unabhängig davon, ob er Gründer, Anfänger oder fortgeschrittener Internet-Verkäufer ist, umfassend informieren. Das Online-Portal DropShipping.de bietet hierzu die besten Voraussetzungen. Kompetente und erfahrene Redakteure vermitteln auf den Seiten viel Hintergrund- und Basiswissen zum Thema DropShipping, geben den Besuchern handfeste Anleitungen an die Hand und geizen nicht mit Tipps und Ratschlägen. Ergänzt wird das Informationsangebot von aktuellen Neuigkeiten aus der Welt des E-Commerce. Darüber hinaus entdeckt man auf DropShipping.de aber auch Deutschlands größte DropShipping Datenbank. Mehr als 2 Mio. Produkte werden hier, verteilt auf aussagekräftige Warenkategorien und im Zusammenhang mit den jeweils anbietenden Herstellern, Importeuren und Großhändlern, vorgestellt. So lassen sich schnell interessante Kontakte zu DropShipping.de Lieferanten aufbauen und große, attraktive Sortimente zusammenstellen.